Bettlaken

Grundlage für erholsamen Schlafkomfort

Eine kuschelige Bettwäsche und ein hochwertiges Bettlaken sind die Basis, damit Sie sich während der Nachtruhe richtig wohl fühlen. Ein Betttuch ist dabei weit mehr als nur eine Unterlage, Sie liegen nachts ja schließlich mehrere Stunden darauf, meist sogar mit direktem Hautkontakt. Damit das Laken auch bei unruhigem Schlaf nicht verrutscht, sind Spannbettlaken eine ideale Grundlage.

Winter- und Sommerlaken
Bei der Auswahl der Bettlaken sollten die Anforderungen an die Temperaturregulierung beachtet werden. Ebenso wie bei der Bettwäsche gilt hier, dass Biber- und Flanelllaken im Winter gut geeignet sind, denn sie sind rauer und können mehr Luft speichern. Das wiederum hält die Körperwärme besser als zum Beispiel Leinen oder Baumwolle. Im Sommer sind dann diese wieder beliebter.

Elastan sorgt für glatte Bettlaken
Eine gute Qualität bei Bettlaken zeichnet sich nicht nur vom Grundmaterial Baumwolle, seiner Verarbeitung und der Stabilität des Gummibandes (beim Spannbettlaken) aus. Die Passform eines Bettlakens wird durch die Verwendung von Zwirn (zwei miteinander verdrehten Garnen, die für Stabilität sorgen) mit einem Elastananteil von drei oder fünf Prozent deutlich erhöht. Elastan ist eine gummierte Faser, die den Dehnungsanteil des Gestrickes erhöht. Auch die Haltbarkeit des Lakens wird je nach Qualität der Faser dadurch deutlich erhöht. Zusätzlich wird die Knitterneigung reduziert.

Kontakt

Öffnungszeiten

  • Mo–Fr

    9:00 - 13:00 Uhr
    14:00 - 18:00 Uhr

  • Sa

    9:00 - 13:30 Uhr

  • Advents
    Samstage

    9:00 - 16:00 Uhr

  • Heiligabend

    9:00 - 12:00 Uhr

  • Silvester

    geschlossen

Offene Sonntage

  • jeweils von 13:00 - 17:00 Uhr:
  • Herbstdult 6. Oktober 2019
  • Martinidult 10. November 2019